Ausbildungswochenende - 23.3.19 - 24.3.19

Am 23.3.19 verlegten Teile des Teams nach Plessa in Brandenburg um Aus- und Weiterbildung in verschiedenen Ausbildungsabschnitten durchzuführen. Folgende Themen wurden ausgebildet bzw. vertieft:

- Sicht und Berührungszeichen
- Entfaltungsarten im Gelände
- Ausweichschießen/ Lösen vom Feind im Gruppenrahmen
- Grundlagen des systematischen Raumkampfes 



Durchschlageübung - 23.12.18

Am 23.12.19 absolvierte ein kleiner Teil des Kommando Operative Aufklärung eine Ausbildung zum Thema "Überleben und Durchschlagen". Ziel der Ausbildung war es, dass die Trainingsteilnehmer bereits erworbene Kenntnisse im Bereich: anlegen eines Verstecks, Alarmposten, anfertigen von Geländeskizzen und das Orientieren bei eingeschränkter Sicht mit Geländeskizze und Notkompass praktisch anwenden und vertiefen! 

Ausgangslage/ eigene Lage:
Ein Spähtrupp wurde durch Kampfhandlungen versprengt und ist nun auf sich gestellt von der eigenen Truppe abgeschnitten. 

Lage Feind:

Es ist bekannt, dass Feind in Gruppen - Zugstärke südwestlich im Operationsgebiet stationär sowie im mobilen Einsatz operiert.
Auftrag:
Der Trupp hat den Auftrag die eigene Sicherung zu gewinnen und dabei jegliche feindliche Aktivität sowie besondere Geländeabschnitte in der Skizze zu vermerken.

Einsatzunterstützung:
An Material steht dem Trupp die persönliche Ausrüstung, sowie ein Gruppenrucksack mit etwas Wasser und Verpflegung zur Verfügung.

Ablauf:
Gegen 1000A marschierte der Trupp los und erreichte gegen 1045A das zuvor erkundete Gelände für die Errichtung des Verstecks. Sofort wurde damit begonnen, das Versteck einzurichten und abzutarnen. Nach Abschluss der Maßnahmen gab es eine kurze Übungsunterbrechung und die Teilnehmer mussten jeweils eine Geländeskizze anhand einer Karte anfertigen, welche im späteren Verlauf in Verbindung mit einem Notkompass der Orientierung diente. Nach fertigstellen der Skizzen wurde die Übungsphase fortgesetzt und die Teilnehmer gingen in den Schichtbetrieb des Alarmpostens sowie in die Phase "Leben im Versteck" über. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde das Lager abgebrochen und der Trupp marschierte im Schutze der Dunkelheit mittels Geländeskizze und Notkompass in Richtung eigene Sicherung. Gegen 2100A wurde die eigene Sicherung gewonnen und die Übung beendet.